Roboter revolutionieren den Krieg des 21. Jahrhunderts

Wired for war

Kampfroboter sind kein Science-Fiction mehr, sie sind im Einsatz. Doch das menschliche Verständnis hinkt dieser Veränderung des Krieges hinterher.

Golem.de sprach mit dem US-Politologen Peter W. Singer, Autor des Buches „Wired For War“, über die „beklagenswerte Ignoranz, wenn es um Roboter geht“.


Die Kommentare sind zur Zeit geschlossen.