Koalition lässt Paintball-Verbot vorerst fallen

„Der Widerstand gegen das geplante Verbot von „Paintball-Spielen“ im Zuge des verschärften Waffenrechts zeigt Wirkung. Das Büro des innenpolitischen Sprechers der SPD-Fraktion bestätigte gegenüber heise online Aussagen des SPD-Innenpolitikers Dieter Wiefelspütz, wonach es in dieser Wahlperiode wahrscheinlich zu keinem Verbot mehr kommen wird. Seit Bekanntwerden der Pläne am Donnerstag vergangener Woche habe es unzählige Protest-Anrufe und Mails gegeben.“

heise online


Die Kommentare sind zur Zeit geschlossen.