Schweizer Datenschützer klagt gegen Google

„Der Schweizer Datenschutzbeauftragte Hanspeter Thür ist wie im September angekündigt gegen Googles Straßenansichtsdienst Street View vor das Schweizer Bundesverwaltungsgericht gezogen. Er will erreichen, dass der US-Internetdienstleister bis zu einer Gerichtsentscheidung keine Bilder aus der Schweiz mehr ins Internet stellen darf. Auch sollen Google weitere Kamerafahrten in der Schweiz untersagt werden.“

heise online


Die Kommentare sind zur Zeit geschlossen.