AT: Gerangel um Vorratsdaten

„Die bei der geplanten Vorratsdatenspeicherung anfallenden Daten lösen Begehrlichkeiten aus und rufen Lobbyistengruppen auf den Plan. Mitunter werden dabei auch Forderungen gestellt, die bereits erfüllt sind. So etwa vom Verein für Anti-Piraterie (VAP), der Rechteinhabern Zugriff auf die Daten sichern will, die sie bei der Umsetzung der EU-Richtlinie ohnehin erhalten werden.“

futurezone.ORF.at


Die Kommentare sind zur Zeit geschlossen.