USA bleiben Spam-Versandnation Nummer 1

„China gilt oft als größte Versandnation für Spam – zu Unrecht, so eine neue Untersuchung, denn die meisten ungewünschten Werbemails stammen weiterhin von US-Servern. Ein weiteres Ergebnis: Statt auf Massenmails setzen immer mehr Versender auf aufwendige, täuschend echt wirkende Nachrichten.“

Golem.de
Quartalsbericht von Sophos (engl.)


Die Kommentare sind zur Zeit geschlossen.