BKA gegen Zusammenlegung mit Bundespolizei

„Eine virtuelle Allianz mit dem BSI zu einem „Strategiezentrum Sicherheit und IT“ und eine Art Super-Bundespolizei aus einer Zusammenlegung von BKA und bisheriger Bundespolizei: Das sind zwei Empfehlungen der vom Bundesinnenministerium eingesetzten Werthebach-Kommission. Im BKA formiert sich nun Widerstand gegen die geplante Fusion. […] Befürchtet werde, dass die 5500 Beschäftigten der in Wiesbaden ansässigen Behörde im Falle einer Zusammenlegung mit den rund 41.000 Bundespolizisten „in einer gesichtslosen Organisationsstruktur untergehen“ würden.“

heise online


Die Kommentare sind zur Zeit geschlossen.