Polizeifusion abgeblasen

„Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) will das Bundeskrimininalamt (BKA) und die Bundespolizei nicht fusionieren. Damit folgt er nicht den Empfehlungen der Werthebachkomission, die die Arbeit der Sonderpolizeien des Bundes bewertet hatte und eine Zusammenlegung befürwortete. Friederich sprach sich aber anläßlich des Festaktes zum 60-jährigen Bestehen der Bundespolizei in Berlin für eine engere Verflechtung der beiden Behörden aus. (…)“

heise online


Die Kommentare sind zur Zeit geschlossen.