Vorratsdatenspeicherung verletzt Grundrechte

„Die EU-Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung (2006/24/EG) verstößt gegen die Grundrechte auf Schutz der Privatsphäre und Datenschutz, sagt der EU-Datenschutzbeauftragte. Die Notwendigkeit der Vorratsdatenspeicherung sei nicht belegt.“

Golem.de


Die Kommentare sind zur Zeit geschlossen.