Phoenix Runde zum Bundestrojaner

„Schlagworte wie „großer Lauschangriff“ oder „gläserne Bürger“ sind in der Medienlandschaft fest etabliert. Mit dem so genannten Bundestrojaner geht die Diskussion um Ziele und Grenzen staatlicher Überwachung nun in eine neue Runde. “

(…)

Alexander Kähler diskutiert u.a . mit:

  • Andreas Bogk (Chaos Computer Club)
  • Bernhard Witthaut (Bundesvorsitzender der GdP)
  • Gudula Geuther (Deutschlandradio)
  • Uwe Schünemann, CDU (Innenminister Niedersachsen)

  • Die Kommentare sind zur Zeit geschlossen.