Festplattenauslastung im Task-Manager anzeigen

Bei neueren Windows Versionen wird die Festplattenauslastung im Task-Manager standardmäßig nicht mehr angezeigt.

Dies kann man über den Befehl:

diskperf -Y

in der Eingabeaufforderung oder Powershell (mit Administratorrechten) ändern.
Anschließend den Task-Manager erneut öffnen, die Änderung ist sofort gültig.


Anzeige
Schütze deine Coins mit der neuesten Schweizer Hardware-Wallet.

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.