No module named ‚argcomplete‘

Beim Arbeiten mit Kats habe ich einige Python Pakete manuell installiert und wieder deinstalliert. Ob jetzt der Fedora Packetmanager oder der von Python (pip) recht großzügig beim Entfernen von Abhängigkeiten war, kann ich im Nachhinein nicht sagen. Auf jeden Fall erhielt ich im Terminal anschließend immer die Meldung:

Traceback (most recent call last):
File „/usr/bin/register-python-argcomplete“, line 28, in
import argcomplete
ModuleNotFoundError: No module named ‚argcomplete‘

Die sich mit dem erneuten Installieren des Pakets: python3-argcomplete über den Fedora Packetmanager:

sudo dnf reinstall python3-argcomplete

beseitigen ließ.

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top